Faltenbehandlung mit Eigenfett

1-2 Stunden
Dämmerschlaf / Vollnarkose
2-3 Tage
ab 1500 €

Ideal für einen länger andauernden bis permanenten Effekt im Bereich der Gesichtsverjüngung und Faltenbehandlung ist die Injektion von Eigenfett, welches speziell für diesen Eingriff, oder aber im Rahmen einer geplanten Fettabsaugung am Körperstamm gewonnen werden kann.

Wie funktioniert die Behandlung mit körpereigenem Fett?

Die Fettzellen werden an dafür geeigneten Körperstellen (zum Beispiel der Bauchregion oder in den Knieinnenbereichen) über einen kleinen Schnitt gewonnen und in einem besonderen Verfahren aufbereitet. Anschließend bringen wir das aufbereitete Fett in einer speziellen Technik in das Zielgebiet ein. Da nur ein Teil des transplantierten Fettgewebes vom Körper dauerhaft eingebaut wird, erfolgt eine leichte Überkorrektur der behandelten Region. Bei sachgerechter Anwendung eines erfahrenen Facharztes verbleibt der Großteil permanent im gewünschten Areal.

Die Behandlung dauert je nach Ausdehnung der behandelten Regionen etwa 1-2 Stunden und erfolgt als ambulanter Eingriff im Dämmerschlaf oder auf Wunsch in Vollnarkose.

Welche Ergebnisse erzielen wir durch die Eigenfett-Injektion?

Idealerweise lassen sich mit Eigenfettinjektionen altersbedingte Veränderungen im Gesichtsbereich, wie die Abnahme des Wangen- und/oder Lippenvolumens, langfristig und mit weicher Konsistenz ausgleichen. In manchen Fällen sind mehrere Anwendungen bis zum Erreichen des gewünschten Zielvolumens notwendig. Der Vorteil dieser Behandlung: Es sind keine Reaktionen auf körperfremde Substanzen zu erwarten. Neben dem Volumeneffekt sehen wir eine deutliche Verbesserung der Hautqualität und sogar eine Verbesserung von Narben nach schwerer Akne.

Welche Risiken bestehen bei dieser Methode?

Sowohl die Fettentnahme, als auch die Einbringung sind bei diesen geringen Mengen sehr risikoarme Verfahren. Wie bei jedem invasivem Verfahren kann es zu kurzzeitigen leichten Blutergüssen kommen. Knötchenbildungen sind möglich, aber bei sachgerechter Anwendung eine seltene Komplikation. Durch die beschriebene leichte Überkorrektur muss im Gegensatz zu einer Hyaluronsäure-Behandlung mit einer etwas länger anhaltenden Schwellung und Unförmigkeit gerechnet werden, bis das endgültige und dafür dauerhafte Ergebnis erzielt wird.

Wie viel kostet die Faltenbehandlung mit Eigenfett?

Die Kosten der Behandlung variieren abhängig vom operativem Aufwand der Eigenfettentnahme und anschließenden Injektion. Bei Goldbek Medical führen wir das Verfahren ab 1500€ durch.

Für weitere Informationen, alternative Behandlungsmethoden und Bildinformationen vereinbaren Sie bitte einen unverbindlichen Vorstellungstermin in unserer Sprechstunde.


Unverbindliche Anfrage






Instagram