Laser-Intimbehandlungen

ca. 15 Minuten
entfällt
keine Schonzeit
ca. 450€

Wir sagen Adé zu Beschwerden im Intimbereich!

Veränderungen und Beschwerden im Intimbereich sind für viele Frauen noch immer ein tabuisiertes Thema, das oft aus Schamgefühl unbehandelt bleibt. Dabei können Frauen jeden Alters unter Symptomen im Genitalbereich leiden. Für die Betroffenen ergeben sich daraus häufig psychische Belastungen und auch sexuelle Einschränkungen.

 

Wofür ist der Juliet-Laser geeignet?

  • vaginale Trockenheit: Symptome sind Juckreiz, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, verminderte Libido und geringere Elastizität und Spannkraft der Vagina
Laserbehandlung Juliet

Ausgedünnte Vaginalhaut / Dicke, gesunde Vaginalhaut

 

  • Verlust von Elastizität und Spannkraft: kann durch unterschiedliche Faktoren, wie vaginale Geburten, Bindegewebsschwäche, Alterungsprozesse während der Menopause oder auch Hormonmangel entstehen
Juliet-Laserbehandlung

Normale Vagina / Vergrößerte Vagina

 

  • Leichte Belastungsinkontinenz: unkontrollierter Urinverlust beim Husten, Niesen und körperlicher Anstrengung, hauptsächlich durch verminderte Stabilität des Bindegewebes
Juliet-Laser

Normale Beckenbodenmuskulatur / Schwache Beckenbodenmuskulatur

 

Dank langjähriger Forschung ist es inzwischen möglich, die unterschiedlichen vaginalen Erkrankungen im Frühstadium auch ohne Operation durch die gezielte Lasertherapie schnell und schmerzlos ohne Ausfallzeit zu behandeln.

Goldbek Medical bietet ab sofort die revolutionäre Juliet-Laserbehandlung des Herstellers Asclepion an. Der Erbium YAG-Laser MCL31 Dermablade zeigt in unserer Erfahrung die besten Lasereigenschaften zur Vaginalverjüngung und bietet Vorteile gegenüber den CO2-Lasern.
Über die unmittelbare Stimulierung der Vaginalschleimhaut lassen sich viele Symptome wie Scheidentrockenheit, Belastungsinkontinenz, sowie Abnahme oder Verlust der sexuellen Befriedigung sehr gut behandeln.

Von Frau zu Frau

Anke-Maren Sandrock Juliet-Laserbehandlung

Bei Goldbek Medical hat sich Anke-Maren Sandrock als ausgewiesene Expertin diesem Thema angenommen und begleitet unsere Patientinnen von der Beratung bis zum Abschluss der Behandlung.

Von Frau zu Frau ist Ihre Devise, Sie sagt: “ Ich möchte, dass sich unsere Patientinnen rundum wohl fühlen in Ihrer Haut, vor allem, einfach für sich selbst.“ Die Juliet Behandlung kann hierzu einen wunderbaren Beitrag leisten.

Wie funktioniert die Juliet-Laserbehandlung mit dem Asclepion MCL31 Dermablate?

Zur Behandlung wird mit einem speziell hierfür entwickeltem STERI-SPOT Handstück mit einer 360° Rotation durchgeführt. Der fraktionierte Laser sendet viele kleine Strahlen direkt in die Vaginalwand aus und regt dort die Kollagenbildung und Hauterneuerung an. Dadurch erhält das Gewebe Elastizität  und Straffheit zurück, wodurch keine unangenehme Reibung mehr entstehen kann. Ebenso wird die Haut der Vagina wieder besser durchblutet und produziert mehr Feuchtigkeit, was die Libido erheblich steigern kann.

Eine Sitzung der Juliet-Laserbehandlung dauert höchstens 15 Minuten. Da das Verfahren in der Regel keine Schmerzen verursacht, kann auf eine Betäubung verzichtet werden. Entsprechend ergeben sich keine langen Erholungsphasen; Patientinnen können bereits im Anschluss der Lasertherapie wieder ihrem gewohnten Alltag nachgehen. Erste Ergebnisse sind sofort spürbar, weitere Verbesserungen stellen sich nach und nach ein.

Vorteile gegenüber chirurgischen Eingriffen

Juliet ist die minimalinvasive, sanfte und hormonfreie Behandlungsoption für Frauen, die keine Operation oder Hormontherapie wünschen.

Vorteile Juliet-Laserbehandlung

Wie hoch sind die Kosten einer Laser-Intimbehandlung?

Die Kosten von ca 450€ können nach Aufwand individuell variieren, daher möchten wir Sie einladen, ein unverbindliches Beratungsgespräch bei unserer Expertin zu vereinbaren. Frau Anke-Maren Sandrock erstellt mit Ihnen ihren persönlichen Behandlungsplan.

 

Mehr zur Juliet-Laserbehandlung von Asclepion erfahren Sie hier!


Unverbindliche Anfrage






Instagram