Peelings

30 Minuten
entfällt
5-7 Tage (TCA) / entfällt (AHA)
90 € (TCA) / 59 € (AHA)

Fruchtsäure (AHA)-Peeling

Mittels natürlicher Säuren wird die Hornschicht der Haut mit den darin befindlichen Pigmenten, Mitessern und toten Zellen sanft entfernt, die Poren gereinigt und in der Tiefe der Oberhaut die Zellregeneration angeregt und die Kollagensynthese gesteigert. Durch die langsame Steigerung der Säurestärke in den 6-10 Sitzungen, kann sich die Haut an die Säure gewöhnen und Nebenwirkungen werden vermieden.

Anwendungsgebiete AHA

Für welche Hautveränderungen ist das AHA-Peeling geeignet?

  • Akne
  • Unregelmäßige Haut
  • Unreine Haut
  • Fahler Teint
  • Feine Fältchen
  • Großporigkeit
  • Melasma
  • Altersflecken
  • Sonnenschäden
  • Aknenarben

Vorteile

In der Regel keine Nebenwirkungen, keine Ausfallzeit, Durchführung in der Mittagspause möglich. Durchführung in der Schwangerschaft möglich.

Kosten

6-10 Behandlungen alle 1-2 Wochen, Erhaltungstherapie alle 2 Monate. Eine Behandlung kostet 59€.

Trichloressigsäure (TCA)-Peeling

Tieferes oberflächliches Peeling. Die ausgeprägte Ablösung alter Hautzellen regt die Regeneration und damit die Kollagensynthese an so dass alte Pigmente und Verhornungen beseitigt werden.

Anwendungsgebiete TCA

Für welche Hautveränderungen ist das TCA-Peeling geeignet?

  • Melasma
  • Feine Fältchen
  • Sonnenschäden
  • Altersflecken
  • Aknenarben
  • Großporigkeit

Vorteile

Starke Wirkung in nur wenigen Sitzungen. Stärkste Therapiemöglichkeit gegen Pigmentunregelmäßigkeiten, Melasma/Chloasma.

Nachteil

Ausfallzeit 5-7 Tage (Pellen der Haut wie nach einem stärkeren Sonnenbrand, beginnt etwa 24 Stunden nach dem Peeling)

Kosten

2-4 Behandlungen alle 2-3 Wochen, Erhaltungstherapie 1-2 Behandlungen alle 12 Monate. Eine Behandlung kostet 90€.

* Bei privaten Versicherungen kann ein Antrag auf Erstattung der Behandlungskosten bei Akne gestellt werden.


Unverbindliche Anfrage






Instagram