miraDry

Schweißfrei geht nicht? – Doch, jetzt bei Goldbek Medical in Hamburg!

miraDry Hamburg

Die axilläre Hyperhidrose stellt für viele Menschen im Berufs- aber auch Privatleben eine massive Einschränkung dar. Gerade Personen, die berufsbedingt Hemden tragen müssen und in der Öffentlichkeit stehen, wünschen sich eine dauerhafte Lösung, nicht mehrfach täglich die Kleidung wechseln zu müssen.

Aber auch „Normalschwitzer“ sind von täglichem Gebrauch aluminiumhaltiger, umstrittener Deos frustriert und wünschen sich ein deofreies Leben ohne Schweissgeruch und lästige Verfärbungen an der Kleidung.

Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt konnten wir unseren Patienten neben hochdosierten Aluminiumpräparaten oder halbjährlicher Botoxinjektion nur eine operative Schweissdrüsenkürettage anbieten, die einen langen und sehr einschränkenden Heilungsverlauf mit sich brachte und in der Regel nicht zur vollständigen Ausschaltung aller Schweissdrüsen führte.

Nach nunmehr 4-jähriger Suche nach einem geeigneten nichtoperativen, aber dauerhaften Verfahren zur Reduktion der lokalisierten Hyperhidrose, sind wir für unsere Patienten mit miraDry fündig geworden.

Wir können aus eigener Erfahrung überzeugt behaupten – es funktioniert!

Was ist miraDry?

miraDry ist eine neue Methode, um ohne Operation Schwitzen und Geruch dauerhaft zu reduzieren. Das Verfahren hat eine FDA-Zulassung und ist studienerprobt.

Wie funktioniert miraDry?

miraDry gegen Schwitzen

Über eine gezielt eingesetzte Micro-Welle wird unterhalb der Haut eine thermische Energie freigesetzt, welche die Schweiss- und Geruchsdrüsen, sowie ebenfalls die Haarfollikel beseitigt. Da sich nur 2% der gesamten Schweissdrüsen unter den Armen befinden, hat dies keine Auswirkung auf unseren Körper.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die Behandlung in unserer Hamburger Praxisklinik dauert nach einem ausführlichen Vorgespräch in der Regel unter einer Stunde, etwas abhängig von der Größe des behandelten Areals.

Ist die Behandlung mit miraDry schmerzhaft?

Die Behandlung an sich erfolgt in einer lokalen Betäubung der Achselhöhle und ist damit völlig schmerzfrei. Nach Abklingen der Betäubung treten leichte Schmerzen, wie nach einem leichten Sonnenbrand auf, die jedoch am nächsten Tag verschwunden sind und sich gut mit Schmerztabletten reduzieren lassen.

Wie lange hält die Wirkung an?

miraDry BehandlungsgerätDa durch das Verfahren die Schweiss- und Geruchsdrüsen nahezu vollständig zerstört werden, sind die Ergebnisse dauerhaft. In wenigen Fällen ist bei extremen Starkschwitzern noch eine zweite Behandlung notwendig, um dann ebenfalls dauerhaft zu wirken.

Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin in unserer Hamburger Praxis und lassen Sie sich von der Freiheit, nicht mehr zu schwitzen, überzeugen.

Weitere Infos unter https://miradry.com/?lang=de

 

Ihr Goldbek Medical Team

Instagram