Lippenkorrektur

Ein wohlgeformter Mund mit vollen Lippen steht für Schönheit und Sinnlichkeit. Mit zunehmendem Alter verlieren auch die Lippen an Volumen und Kontur, wodurch der Gesichtsausdruck streng oder traurig wirken kann.

Möglichkeiten der Korrektur

  • Korrektur durch Injektion von Hyaluronsäure
  • Korrektur durch Injektion von Eigenfett
  • Korrektur durch eine Unterhaut-Fett-Implantation
  • Korrektur durch Cheiloplastik

Technik

Die Lippenkorrektur bzw. Lippenmodellierung kann in fast jedem Lebensalter vorgenommen werden. In der Schwangerschaft oder Stillzeit, sowie bei bestehenden Allergien sind bestimmte Methoden nicht geeignet.

Eigenfett

Die Eigenfettinjektion (Lipofilling) stellt eine gute Alternative zu den o.g. Substanzen dar. Sie ist aber aufgrund der OP-Technik als aufwendiger einzustufen und erfordert bei den Patienten wegen einer länger andauernden Schwellung und möglichen Hämatombildung mehr Geduld. Bei einer gleichzeitig geplanten Fettabsaugung am Körperstamm ist dieses Verfahren wegen seiner Haltbarkeit vorzuziehen.

Cheiloplastik

Bei ausreichendem Lippenvolumen, jedoch zu schmalem Lippenrot, wird durch eine Schnittführung entlang der Lippenkontur und Entfernung eines Hautstreifens oberhalb davon, je nach Wunsch des Patienten, das Lippenrot verlagert und erscheint breiter. Da die Narbe direkt an der Kontur des Lippenrotes im Übergang zur nicht pigmentierten Haut verläuft, ist sie fast unsichtbar und unauffällig. Dieser Eingriff kann wird ambulant in örtlicher Betäubung mit Dämmerschlafanalgesie durchgeführt werden.

Für weitere Fragen zur Lippenkorrektur bzw. Lippenmodellierung stehen wir Ihnen gerne in unserer Ästhetiksprechstunde zur Verfügung.

Hyaluronsäure

Lippeninjektionen mit stärker vernetzten Hyaluronsäuren bringen – wenn sie nicht übertrieben und mit Gefühl für Ästhetik angewendet werden, eine ausgezeichnete Verbesserungen der Kontur und Fülle. Es können aber auch durchaus nur die Lippenfalten ohne einen Volumeneffekt durchgeführt werden. Die von uns verwendeten Substanzen erhalten ein lokales Betäubungsmittel. Um die Injektionen zusätzlich so schmerzarm wie möglich zu halten, bieten wir Ihnen gerne ab 15 Minuten vor der Behandlung eine lokalanästhetische Salbe an.
Bei der Infiltration der Lippen zum Volumenaufbau brauchen Sie keine Angst vor übertrieben vergrösserten Lippen zu haben. Ich empfehle bei der Erstanwendung mit kleineren Mengen anzufangen, um sich dann auf die ideale Fülle zu steigern. Alle Injektionen ermöglichen ein schnelles Ergebnis mit geringem Zeitaufwand. Sie sind jedoch medizinische Eingriffe und sollten daher ausschließlich von Spezialisten in entsprechender Umgebung durchgeführt werden.

Preise: ab 300€ für eine Erstbehandlung, Folgebehandlungen je nach verwendeter Menge geringer.

Dermis-Fett-Implantation

Über zwei kleine Schnitte am Mundwinkel wird ein dünner Streifen Unterhaut mit anhängendem Fettgewebe, der aus der Leistenregion entnommen wird, in die Lippe eingebracht. Der Effekt ist permanent. Auch hier ist nach der Operation mit einer Schwellung der Lippe und möglichen Hämatomen über eine Woche zu rechnen.

Eine Verhärtung des transplantierten Fettgewebes ist jedoch möglich, weshalb der Eingriff als Alternative zur Eigenfetttransplantation gesehen werden muss.

Kontakt

Goldbek Medical

Praxisklinik für Dermatologie, Kosmetik,
Plastische und Ästhetische Chirurgie

Goldbekplatz 2 . 22303 Hamburg
Telefonisch:
Plast. Chirurgie + Kosmetik: 040.80600100
Dermatologie: 040.616172
Telefax: 040.6901408

info@goldbek-medical.de
www.goldbek-medical.de

Öffnungszeiten

Praxis

Mo 8:00-13:00 Uhr, 14:30-18:00 Uhr
Di 8:00-13:30 Uhr, 14:30-18:00 Uhr
Mi 8:00-15:00 Uhr
Do 8:00-13:30 Uhr, 14:30-18:00 Uhr
Fr 8:00-15:00 Uhr

Sie erreichen uns mit den Metrobuslinien 6 und 25. Nach Absprache stehen Parkplätze auf dem Hof zur Verfügung.

Goldbek Medical, Goldbekplatz 2, 22303 Hamburg

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Kontaktformular