CoolSculpting ist ein von die US Gesundheitsbehörde Food and Drug Administration zugelassenes Verfahren zur Behandlung von sichtbaren Fettansammlungen unterhalb des Kinns sowie an den Oberschenkeln, am Bauch und an den Flanken. Als das führende nicht-invasive Verfahren zur Fettreduktion, das bei mittlerweile knapp 4 Millionen Behandlungen weltweit zum Einsatz kam, hat sich CoolSculpting als eine sichere und effektive Behandlungsmethode bewährt.

Instagram