Lasertherapie

Abtragungs LASER

Der Erbium:YAG-Laser ist ein Lasertyp, der im Vergleich zum CO2-Laser aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften eine sogenannte „kalte“ Abtragung von Hautschichten ermöglicht. Wir setzen den Asclepion MCL 31 Dermablate aus deutscher Fabrikation ein.

Anwendungen mit dem Erbium-Laser sind schmerzärmer und die Haut heilt erfahrungsgemäß schneller ab. Die Therapie mit dem Erbium-Laser ist eine sichere, exakt arbeitende Methode der Gewebeabtragung. Die Wellenlänge dieses Lasers führt zur Freisetzung der Laserenergie im Gewebswasser, was zu einer Verdampfung des behandelten Gewebes führt und eine Abtragung in hauchdünnen Schichten ermöglicht. Die Energie kann somit nicht in der Haut zurückbleiben und unspezifische Wärmeschäden verursachen. Die Leistungsmerkmale des MCL 31 Dermablate verkürzen die Zeit zur Abheilung sowie Rötungen und Schwellungen gegenüber konventionellen Therapien und dem CO2-Laser erheblich.

Zur Behandlung kleinerer Läsionen ist in aller Regel keine Betäubung erforderlich.

 

Einsatzgebiete:

Entfernung von gutartigen, hautfarbenen, erhabenen Hautveränderungen wie beispielsweise Muttermalen, Alterswarzen, Syringomen, Xanthelasmen und Talgdrüsenhyperplasien.

Fraktionierter LASER

Gegenüber der kompletten Abtragung der Gesichtshaut, dem „Skin Resurfacing“, wird bei der fraktionierten Lasertherapie der Laserstrahl in hundertsechzig Teilstrahlen aufgespalten und die Haut in Form eines Rasters behandelt. Da die Haut zwischen den MicroSpots unbehandelt bleibt, wird der Heilungsprozess stark beschleunigt und ist die Behandlung für den Patienten angenehmer und schmerzarm. Die Methode stimuliert die Bildung von neuem Kollagen, lockert Narbenstränge auf, senkt erhabene Narben ab, hebt eingesunkene Narben an und festigt die Haut. Das Ergebnis ist eine Verringerung von Aknenarben und ein gesünderes und jugendlicheres Erscheinungsbild.

Wir arbeiten mit dem Erbium:YAG-Laser MCL-31 Dermablate als Energiequelle. Anwendungen mit dem Erbium-Laser sind schmerzärmer als mit CO2-Lasersystemen und die Haut heilt erfahrungsgemäß schneller ab.
Mit dem speziellen MicroSpot-Handstück bietet Asclepion die schnellste fraktionierte Technologie auf dem Markt. Das neue, zuverlässige Mikrolinsen-Array arbeitet mit einer Frequenz von 8 Hz und einer Spotgröße von 250 Mikrometer. Durch die Wahl zwischen ablativem und sub-ablativem Modus ist diese fraktionierte Technologie sehr flexibel und kann individuell angepasst werden.

 

Einsatzgebiete:

Hautverjüngung, Fältchen um Augen und Mund, Narben und Aknenarben.

Gefäß LASER

Mit dem Gefäßlaser lassen sich alle Arten roter störender Gefäßneubildungen schnell, sicher und hocheffektiv entfernen.

Der neu entwickelte Gefäßlaser QuadroStarPROyellow von Asclepion aus Jena arbeitet, anders andere Gefäßlaser, mit gelbem statt grünem Laserlicht. Gegenüber älteren Lasersystemen ist eine geringere Energie notwendig, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Dank der geringeren Freisetzung von Laserenergie im Hautpigment ist es auch möglich dunklere Hauttypen zu behandeln. Die Anwendung ist nahezu schmerzfrei und auch im Sommer durchführbar.

 

Einsatzgebiete:

Erweiterte Äderchen im Gesicht, Rosacea/Couperose, Blutschwämmchen, Feuermale und Spidernaevi.

Pigment LASER

Der in Deutschland von Asclepion Laser Technologies hergestellte TattooStar R ist ein sogenannter „gütegeschalteter“ Rubinlaser mit einer Wellenlänge von 694nm. Er wurde zur gezielten Entfernung pigmentierter Hautveränderungen entwickelt und ist eines der schnellsten und zuverlässigsten Systeme auf dem Markt. Die Güteschaltung, auch „Q-Switch“ genannt, ermöglicht extrem kurz geschaltete Impulse, die eine Fragmentierung der Partikel ohne thermische Schädigung des umgebenden Gewebes und ohne Narbenbildung ermöglichen. Dadurch wird gezielt das Pigment erhitzt und das umgebende Gewebe geschont. Das erhitzte Pigment zersplittert in feinste Partikel, die so von den körpereigenen Abräumzellen wegtransportiert werden, oder im Falle von Altersflecken, von der Haut abgestoßen werden.

 

Einsatzgebiete:

Entfernung von Pigmentflecken (nicht Leberflecken!), Sonnenflecken, Altersflecken
Entfernung von Permanent-Makeup
Entfernung von schwarzen Tattoos

Kontakt

Goldbek Medical

Praxisklinik für Dermatologie, Kosmetik,
Plastische und Ästhetische Chirurgie

Goldbekplatz 2 . 22303 Hamburg
Telefonisch:
Plast. Chirurgie + Kosmetik: 040.80600100
Dermatologie: 040.616172
Telefax: 040.6901408

info@goldbek-medical.de
www.goldbek-medical.de

Öffnungszeiten

Praxis

Mo 8:00-13:00 Uhr, 14:30-18:00 Uhr
Di 8:00-13:30 Uhr, 14:30-18:00 Uhr
Mi 8:00-15:00 Uhr
Do 8:00-13:30 Uhr, 14:30-18:00 Uhr
Fr 8:00-15:00 Uhr

Sie erreichen uns mit den Metrobuslinien 6 und 25. Nach Absprache stehen Parkplätze auf dem Hof zur Verfügung.

Goldbek Medical, Goldbekplatz 2, 22303 Hamburg

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Kontaktformular