CoolSculpting®

Ein offener Brief von Zeltiq* an alle, die sich für eine Fettreduktion mit CoolSculpting interessieren

Wir erhalten zahlreiche Anfragen, welche Technologie im CoolSculpting-System verwendet wird und wie sich die CoolSculpting-Technologie von anderen auf dem Markt vorhandenen Technologien, von denen behauptet wird, dass Sie „wie CoolSculpting“ seien, einschließlich LipoCryo, KryoKontur, Coolplas, Lipoglaze, Lipo Freeze, Crystal, Cooltech und CoolContour, unterscheidet. Diese Geräte werden unter vielen ähnlich klingenden Namen vertrieben, aber sie haben allen eines gemeinsam: jedes wird unter einer anderen Marketing-Kampagne vertrieben, die Patienten vermitteln soll, dass diese Geräte dem echten CoolSculpting entsprechen, und davon überzeugen soll, dass sie eine Behandlung erhalten, die sich von echten CoolSculpting–Behandlungen nicht unterscheidet. Mit diesem Brief möchten wir den Vorgang der Fettreduktion mit der als Cryolipolysis bekannten proprietären Technologie anhand einiger Fakten erklären und erläutern.

Hier sind die am häufigsten vorgebrachten Falschaussagen:

Alle Geräte verfügen über das Cryolipolysis-Verfahren zur Verminderung von Fettzellen durch Kälte
Das stimmt nicht. Cryolipolysis und CoolSculpting sind einige der eingetragenen Marken von ZELTIQ Aesthetics, Inc. und beziehen sich zum Teil auf Dienstleistungen, die mit der proprietären , patentierten CoolSculpting-Technologie zusammenhängen. Die Kryolipolyse-Technologie ist ein wissenschaftlich fundiertes, klinisch bewährtes Verfahren, mit dem sich Fettzellen im Körper durch einen ganz natürlichen Prozess, der sogenannten Apoptose, entfernen lassen. Die vielen klinischen Peer-Review-Artikel, die die Sicherheit, Wirksamkeit, hohe Patientenzufriedenheit und Akzeptanz des Kryolipolyse-Verfahrens belegen, beziehen sich alle auf die CoolSculpting-Technologie. Soweit uns bekannt ist, kann keines der konkurrierenden „Fettgefrier“-Systeme auch nur eine einzige maßgebliche Quelle für seine Sicherheit oder Wirksamkeit vorweisen.

Alle Fettgefrier-Geräte sind von der FDA zugelassen
Das stimmt nicht. Nur CoolSculpting von ZELTIQ ist zugelassen (U.S. Food and Drug Administration 510 (k)-Nr. K090094). Von den Systemen der Mitbewerber wird behauptet, dass sie, da CoolSculpting von der FDA zugelassen ist und ihre Geräte auf der Technologie des CoolSculpting–Systems basieren, deshalb auch von der FDA zugelassen seien. Diese Behauptung ist falsch. Die U.S. Food & Drug Administration genehmigt nicht die Marktzulassung einer Technologie, sondern die Marktzulassung von Geräten. Bis heute hat die FDA nur CoolSculpting zugelassen. Das CoolSculpting-System ist sogar das einzige System, das sowohl die FDA-Zulassung als auch die CE-Kennzeichnung für medizinische Geräte hat. Alle Geräte, von denen behauptet wird, dass sie genau wie CoolSculpting–Behandlungen wirken, können sich nicht auf die ZELTIQ FDA-Zulassung berufen, ohne selbst den FDA-Zulassungsprozess durchlaufen zu haben.

Die Coolsculpting-Technologie ist nicht durch Patente geschützt
Doch, das ist sie. Die Patente, auf denen die Technologie des CoolSculpting-Systems beruht und unter denen sie vermarktet wird, wurden dem Massachusetts General Hospital (MHG) zugesprochen, das sie exklusiv an ZELTIQ lizenziert hat. Darüber hinaus hält ZELTIQ eine Reihe von Patenten, die verschiedene Aspekte der CoolSculpting Technologie abdecken. Das Patentportfolio von ZELTIQ schützt unsere Technologie in den USA und in Ländern auf der ganzen Welt. Skrupellose Unternehmen behaupten möglicherweise, dass die CoolSculpting-Technologie nicht durch Patente geschützt sei; eine solche Behauptung ist jedoch schlicht unwahr. Wir laden Sie ein, unsere öffentlich eingereichten Unterlagen bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) zu überprüfen, um weitere Details über unser Patent-Portfolio zu erhalten.

Trotz des starken Portfolios an geistigen Eigentumsrechten von ZELTIQ machen zahlreiche Konkurrenten, die Europa mit Imitaten unserer Geräte überschwemmen, weiterhin falsche Behauptungen. Aber wenn es um die wahren Fakten geht, hebt sich das CoolSculpting-System deutlich von den Nachahmerprodukten ab. Hier die Gründe dafür:

  • Von den Nachahmerprodukten kann nicht behauptet werden, dass sie die Freeze-Detect-Technologie verwenden. Das CoolSculpting-System ist mit einer Reihe von Sensoren ausgestattet, die mögliche unerwünschte Wirkungen, einschließlich des Gefrierens der äußeren (epidermalen) und der die Haut versorgenden (dermalen) Gewebeschichten, erkennen. Ohne die Freeze-Detect-Technologie kommt es häufiger zu Verletzungen . Wir haben Berichte über Verletzungen durch Nachahmergeräte erhalten, die in den schwerwiegendsten Fällen schwere Verbrennungen verursachen, die eine chirurgische Entfernung der betroffenen Hautareale erforderlich machten.
  • Von der Mehrheit der Nachahmergeräte kann nicht behauptet werden, dass sie eine CE-Kennzeichnung als medizinisches Gerät der Klasse IIa besitzen.
  • Sie können nicht behaupten, dass mit diesen Geräten mehr als 4.000.000 Patientenbehandlungen durchgeführt wurden, und die Zahl der Behandlungen ständig steigt.
  • Sie können nicht den Anspruch erheben, von einem Unternehmen mit fast 300 Mitarbeitern und einer Marktkapitalisierung von über einer halben Milliarde Dollar hergestellt worden zu sein.

Nein, nur ZELTIQ Aesthetics, der Hersteller des CoolSculpting-Systems, kann diese Aussage machen.

Wissen ist Macht. Aber dieses Wissen hat nur einen Wert, wenn man entsprechend handelt. Bei der Entscheidung, mit welchem Fettreduktionssystem Sie sich behandeln lassen, sollten Sie nicht alles für bare Münze nehmen, was man Ihnen erzählt. Ein Abonnement zum Beispiel macht nach den wissenschaftlichen Erkenntnissen keinen Sinn, da die Fettzelle nicht in aufeinander folgenden Sitzungen zerstört wird, sondern durch die exakte Zeit und konstante Temperaturvorgabe. Fragen Sie nach entsprechenden Nachweisen, dass es sich um ein authentisches ZELTIQ CoolSculpting-System handelt, wenn man Ihnen ein Gerät mit Kryolypolyse-Technologie anbietet. Fragen Sie nach den entsprechenden Belegen, wenn man Ihnen erzählt, dass das Gerät von der „FDA zugelassen“ sei. Wenn Ihnen gesagt wird, dass der Einsatz eines Gerätes durch klinische Studien unterstützt wird, lassen Sie sich die entsprechenden Dokumente zeigen (nicht irgendwelche Marketingbroschüren, die von den Marketingabteilungen des Unternehmens erstellt werden können, sondern Peer-Review-Artikel, die in renommierten medizinischen Fachzeitschriften veröffentlicht wurden). Auch sogenannte Zulassungen wie ein CE oder TÜV Siegel sagen nichts über die Wirksamkeit und vor allen Dingen Sicherheit aus. Wenn Sie dies beachten, fällt die Wahl leicht..
CoolSculpting von ZELTIQ – Fragen Sie direkt danach.

Akzeptieren Sie keine Nachahmerprodukte.

Wir freuen uns über die Gelegenheit, die Fakten richtig zu stellen. Wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns unter intlsupportd@zeltiq.com zu kontaktieren.

Keith J. Sullivan, Senior Vice President, Global Sales & Marketing
*Es handelt sich hierbei um eine Abschrift des Originalbriefes.

Behandlung

Erfahren Sie mehr über die ambulante Behandlung in unserer „Cool Lounge“. mehr >>

Verfahren

Erfahren Sie mehr über die Technologie und das CoolSculpting®-Originalgerät. mehr >>

FAQ

Unsere Antworten auf die häufig gestellten Fragen. mehr >>

Qualitätssiegel

CoolSculpting® – welche Qualitätssiegel sind wichtig? mehr >>

Fettzellen können bei einem erfolgreichen Einsatz durch Kälteeinwirkung erfroren und anschließend vom Körper abgebaut werden. Hierfür wurden spezielle Applikatoren entwickelt, die eine kontrollierte Kühlung möglich machen. Die Behandlung erfolgt also ohne Operation und ohne Narben.
CoolSculpting® kann dazu dienen, kleinere Fettansammlungen gezielt zu reduzieren oder im Einzelfall sogar ganz verschwinden zu lassen und langanhaltende Effekte zu erzielen – einmal erfrorene Fettzellen werden vom Körper abgebaut.
Im Anschluss der Behandlung können Patienten ihren gewohnten Tagesablauf fortsetzen.

CoolSculpting® Anwendungs-bereiche

  • Doppelkinn
  • Oberarme
  • Rücken
  • Taille = „Love Handles“
  • Hüfte
  • Bauch
  • Reiterhosen
  • Oberschenkel
  • Knie
  • BH-Bereich
  • Männerbrust

CoolSculpting® im Vergleich

  • Langanhaltende Reduktion von Fettzellen möglich
  • Kurze Behandlungszeiten: Statt langwierigem Training und Sport
  • Keine Einstiche oder Narben: Statt Spritzen und Schnitte
  • Schonend zu Haut und Körper: Statt langsame Heilung bei Operationen
  • Das CoolSculpting®-Verfahren dient ausschließlich der Körperformung, nicht der Gewichtsreduktion

CoolSculpting® Vorteile

  • Ohne operative Eingriffe
  • Keine Narbenbildung
  • Kurze Sitzungsdauer
  • Ambulante Behandlung
  • Goldbek Medical führt
    die meisten Behandlungen
    in Hamburg durch
    PC-WEB

Wie funktioniert CoolSculpting®?

CoolSculpting® ist ein Verfahren, das die Möglichkeit bietet, Ihren Körper durch die Reduktion der Zahl von Fettzellen gezielt zu formen. Das CoolSculpting®-Prinzip besagt, dass Fettzellen durch Kälteeinwirkung erfroren und vom Körper abgebaut werden können. Es handelt sich um ein nicht-invasives Verfahren, d.h. ohne Operation und Ausfallzeit nach der Anwendung. Dieses Verfahren wurde in den USA von Wissenschaftlern der Harvard University entwickelt.

Es ist weltweit das einzige von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zertifizierte Gerät zum Abbau von Fettzellen durch Kälte. Ihre möglichen Ergebnisse hängen selbstverständlich von Ihrer persönlichen Konstitution und Lebensweise ab.

Das CoolSculpting®-Verfahren dient der Körperformung, nicht der Gewichtsreduktion. Mögliche Ergebnisse hängen von Ihrer persönlichen Konstitution ab.

CoolSculpting® bekannt aus TV und Radio

coolsculpting-sat-1 coolsculpting-pro-7 coolsculpting-rtlcoolsculpting-rtl-nowcoolsculpting-flair gala-coolsculpting rtl2-coolsculpting

CoolSculpting®– fühlen Sie sich bei uns rundum wohl.

Bei CoolSculpting® entscheiden Sie sich für ein nicht-invasives Verfahren ohne Operation und Ausfallzeit nach der Anwendung, das in den USA von Wissenschaftlern der Harvard University entwickelt wurde.

CoolSculpting® dient der Körperformung, nicht der Gewichtsreduktion. Das Goldbek Medical arbeitet selbstverständlich mit dem von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA-zertifiziertem Originalgerät von ZELTIQ® zum Abbau von Fettzellen durch Kälte.

Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen: Vor, während und nach Ihrer CoolSculpting®- Behandlung. In einem unverbindlichen Beratungstermin nehmen wir uns alle Zeit für Ihre individuellen Fragen, Unsicherheiten und Wünsche. Rufen Sie uns an!

JETZT UNVERBINDLICH EINEN TERMIN VEREINBAREN

Kontakt

Goldbek Medical

Praxisklinik für Dermatologie, Kosmetik,
Plastische und Ästhetische Chirurgie

Goldbekplatz 2 . 22303 Hamburg
Telefonisch:
Plast. Chirurgie + Kosmetik: 040.80600100
Dermatologie: 040.616172
Telefax: 040.6901408

info@goldbek-medical.de
www.goldbek-medical.de

Öffnungszeiten

Praxis

Mo 8:00-13:00 Uhr, 14:30-18:00 Uhr
Di 8:00-13:30 Uhr, 14:30-18:00 Uhr
Mi 8:00-15:00 Uhr
Do 8:00-13:30 Uhr, 14:30-18:00 Uhr
Fr 8:00-15:00 Uhr

Sie erreichen uns mit den Metrobuslinien 6 und 25. Nach Absprache stehen Parkplätze auf dem Hof zur Verfügung.

Goldbek Medical, Goldbekplatz 2, 22303 Hamburg

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Kontaktformular