Flair: Aus welchen Gründen bekommen erwachsene Frauen Akne?
Dr. Buck: Ab einem Alter 25 Jahren sprechen Ärzte von der Spätakne (akne tarda). Wie diese Form von Akne entsteht, ist bisher nicht endgültig erforscht. Sie tritt weitaus häufiger als angenommen auf und betrifft bis zum Alter von 45 Jahren bis zu 45% aller Menschen in Nordeuropa.
· Es scheint genetische Faktoren zu geben, da bei vielen auch mindestens ein Elternteil davon betroffen ist. Es gibt eine vererbte erhöhte Empfindlichkeit der Talgdrüsen auf Testosteron, welches Einfluss auf die Menge und Zusammensetzung des Talges hat. Ein Zuviel an männlichem Geschlechtshormon ist hingegen nur selten der Auslöser und wird dann auch schnell erkannt, da dann weitere Symptome wie männlicher Haarwuchs und Menstruationsstörungen auftreten.
· Auch können Verhütungsmittel sowohl positiven als auch negativen Einfluss auf die Haut haben.
· Bei einigen sind auch falsche Pflegeprodukte mit für ihren Hauttyp nicht geeigneten Inhaltsstoffen Auslöser der Problematik.
· Und nicht zuletzt wird auch der Einfluss der Ernährung weiter erforscht. Hier werden tierische Proteine vor Allem aus Milchprodukten und stark zuckerhaltige Nahrungsmittel als mögliche Auslöser benannt.
Für alle genannten möglichen Ursachen gilt: Jeder Mensch ist anders und daher muss jeder für sich herausfinden, ob eine der Ursachen bei ihm die Symptome auslöst.

Wie funktioniert die Behandlung mit Kleresca?
Der Ablauf ist folgendermaßen: Die Kosmetikerin reinigt das Gesicht und deckt die Augen mit einer Brille ab. Dann wird das Gel aus zwei Komponenten angemischt, auf das Gesicht aufgetragen und anschließend 9 Minuten mit einer hoch-intensiven blauen LED-Lampe belichtet. Danach wird das Gel abgenommen, das Gesicht gereinigt und die Behandlung ist beendet.
Das Wirkprinzip ist zufällig entdeckt worden:
Griechische Zahnärzte hatten bei ihren Patienten bemerkt, dass bei der Bleaching-Behandlung auch Läsionen im Mundraum abheilten. Diese Beobachtungen veranlassten sie, diese Wirkungen zu erforschen und führten zur Entwicklung zweier neuer Therapieverfahren zur Behandlung von Akne und zur Hautverjüngung. Die Gele enthalten Chromophore, das sind Substanzen, die beim Auftreffen von Licht angeregt werden und dieses in einem höherem Wellenlängenspektrum abgeben. Das Licht ist somit in der Lage, in tiefe Hautschichten einzudringen. Dadurch wird die natürliche Heilungskaskade der Haut angeregt, anti-entzündliche Prozesse unterstützt und die Kollagenbildung stimuliert. Zusätzlich ist bei der Aknebehandlung eine Wellenlänge enthalten die anti-bakteriell wirkt.

Was ist vor und nach der Behandlung zu beachten?
Vor der Behandlung gibt es keine besonderen Maßnahmen zu beachten. Nach und zwischen den Behandlungen sollten längere Aufenthalte in der Sonne ohne hohen Lichtschutzfaktor vermieden werden.

Was sind die Vorteile gegenüber anderen Methoden?
Kleresca dringt nicht in die Haut ein und belastet daher weder den Organismus noch die Haut. Es entfaltet nur durch Wellenlängen des sichtbaren Lichtspektrums eine antibakterielle Wirkung und regt den Körper zur Selbstheilung an. Durch letzteres wird auch eine Verbesserung der Hautqualität erreicht (weniger Großporigkeit, Narben und Falten).

Kann die Akne danach wieder kommen?
Die Studien hatten einen Nachbeobachtungszeitraum von einem halben Jahr, in dem es nur zu weiteren Verbesserungen, jedoch keinen Rezidiven kam. Eigene Erfahrungen zeigen, dass bei einigen Patienten ein anhaltender Erfolg mit Auffrischungsbehandlungen alle 6 Monate sichergestellt werden kann. Eine Auffrischung ist nur aber nur eine Behandlung und kein weiterer voller Zyklus.

Kann die Behandlung beliebig oft durchgeführt werden?
Es spricht nichts gegen längere oder wiederholte Anwendungen. Das Ziel ist jedoch der langanhaltende Erfolg.

Gibt es Nebenwirkungen?
Die Behandlung selbst empfindet man als warm und die Haut kann etwas kribbeln. Bei einigen Hauttypen kann es zu einer leichten Bräunung der behandelten Haut kommen, die nur wenigen Stunden, aber auch bis zu vier Wochen anhalten kann. Dies lässt sich jedoch bei Bedarf durch eine spezielle Vorbehandlung vermeiden. Wenn das Gel versehentlich auf die Augenbrauen aufgetragen und beleuchtet wird, können diese vorübergehend aufgehellt werden.

Wie viel kostet das Treatment?
Das Akne Treatment wird innerhalb von 6 Wochen 2xpro Woche durchgeführt. Jede Behandlung kostet 120-150€ (bei uns 125€).