SCHÖNE HAUT MACHT HAPPY!
UND WEIL WIR ALLE EIN STÜCK VOM GLÜCK WOLLEN, HABEN WIR EIN TOLLES NEUES TREATMENT GETESTET. UND ZEIGEN AUCH, WIE SIE MIT DEN RICHTIGEN PRODUKTEN ZU HAUSE JEDES HAUTPROBLEMCHEN LOSWERDEN.

WIR SAGEN ADIEU ZU
AKNE – DANKE KLERESCA

WAS ERWARTET MICH?
Kleresca ist eine schonende Akne-Behandlung, die es erst seit Kurzem in Deutschland gibt und die gegen Anzeichen von Akne im Gesicht, auf dem Dekolleté und den Schultern hilft. Dafür reinigt eine Kosmetikerin die betroffenen Stellen und trägt ein spezielles Gel auf. Für 9 Minuten liegt man dann sehr nah unter einer Multiwellen-LED-Lampe, unter der ist auch ganz schön heiß werden kann. Die Kombi aus Licht und Gel ermöglicht, dass Bakterien in der Haut ab getötet werden und somit die hauteigenen heilenden Prozesse, wie zum Beispiel der Kollagenaufbau, wieder verstärkt angekurbelt werden.

WIE VIEL KOSTET DAS?
Günstig ist Kleresca zwar nicht, allerdings super effektiv! Man sollte zwölf Behandlungen einplanen, die je ca. 170 € kosten [Preis ab Juni 2017: 125€ pro Behandlung]. Sechs Wochen lang wird man dann zweimal pro Woche bestrahlt. Eine der ersten Praxen die das Verfahren durchgeführt, ist Goldbek Medical in Hamburg (goldbek-medical.de), weitere Anbieter findet man unter kleresca.de.

WANN SEHE ICH ERSTE ERGEBNISSE?
Dadurch, dass die Prozesse in den tieferen Hautschichten stattfinden, werden erste Hautverbesserungen nach sechs bis 12 Wochen sichtbar. Die Behandlung kann je nach Hautstruktur ganz schön brizeln, ist aber nicht schmerzhaft. Danach ist man stark gerötet, aber der Effekt lädt sehr schnell nach.

Ja, es ist heiß, aber nach 12 Wochen sieht die Haut reiner, glatter und feinporiger aus. Wir waren nach dem Test total begeistert!